Bild Stadtwappen der Stadt Isselburg. Durch Klick auf das Bild wird Startseite geladen!
Diese Bild zeigt den Schriftzug 'Stadt Isselburg'
Das Bild zeigt das Gelände der Wasserburg Anholt
...die Grenzstadt im Grünen

Valid XHTML 1.0 Transitional

Eheschließungen und Begründungen von Lebenspartnerschaften können im Trauzimmer des Rathauses an der Hüttenstraße stündlich von

Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
und
Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

durchgeführt werden.

Für Trauungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten wie freitags ab 13.00 Uhr und samstags wird eine zusätzliche Kostenpauschale in Höhe von 66,00 Euro erhoben.

 

Trauungen an besonderen Orten:

Das Standesamt Isselburg bietet neben dem Trauzimmer im Rathaus an der Hüttenstraße auch Trauungen in historischem Ambiente an.

Bitte beachten Sie, dass an diesen besonderen Orten Trauungen nur an bestimmten Terminen stattfinden.

- auf der Wasserburg an zwei Samstagen im Monat (Termine für die Wasserburg in Anholt)

- in den historischen Rathäusern in Anholt und Werth jeweils freitags stündlich in der Zeit
  von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Diese Termine sind erfahrungsgemäß sehr begehrt. Deshalb empfiehlt sich eine rechtzeitige Vorreservierung.

Das Nutzungsentgelt für Trauungen auf der Wasserburg sowie in den historischen Rathäusern in Anholt und Werth beträgt 150,00 Euro.

Die Anmeldung der Eheschließung / Begründung der Lebenspartnerschaft kann frühestens sechs Monate vor Ihrem Wunschtermin erfolgen.

Terminabsprachen führen Sie bitte nur über das Standesamt Isselburg.

Ansprechpartner: Frau Struck
Telefon: (0 28 74) 9 11 - 19
E-Mail: andrea.struck@isselburg.de